Ankleidefiguren Heide Collection

Weihnachten steht vor der Tür,  und es wird wieder langsam Zeit das Haus mit Weihnachtsdekoration zu schmücken. Wie jedes Jahr wird in vielen Familien traditionell  die Weihnachtskrippe aufgestellt.

Doch woher stammt eigentlich diese Tradition? Nun, wir können behaupten, dass die Krippenausstellung ihre Wurzeln bereits im Frühmittelalter hat, denn schon damals versuchte man die Szene der Geburt Christi bildlich nachzuahmen. Im Laufe der Jahrhunderte wurde diese Tradition dann von Generation zu Generation weitergegeben und lässt auch heute noch am Weihnachtsabend, wenn wir das Jesuskind in seine Krippe platzieren, unsere Herzen ein kleines bisschen höher schlagen.

Collection HANNAH Alpin

Collection HANNAH Alpin

Collection HANNAH Alpin - Diese einzigartige Krippenkomposition besteht aus Figuren deren Kopf und Gliedmaßen aus Holz geschnitzt sind. Der Körper ist aus Draht und Holz gefertigt. Dadurch sind diese Figuren beweglich und können verschiedene Körperhaltungen einnehmen. Dies erlaubt es den begabten Kunsthandwerkern die Figuren mit echten Stoffgewändern individuell einzukleiden.

Während herkömmliche Krippenfiguren unveränderlich sind, kann bei dieser Kollektion der Betrachter seine Fantasie spielen lassen und die Position der Figuren leicht verändern. Durch die handgemachte Kleidung wirken die Figuren der Collection Hannah besonders natürlich und lebendig. Es kommt einem fast vor, man hätte jedes Jahr eine neue Krippenkollektion!

Die Figuren der Collection Hannah Alpin sind mit einfacher bäuerlicher Kleidung in rustikalen Stoffen ausgestattet und eigenen sich bestens für eine heimatlichen Krippenstall.

Collection HANNAH Orient

Collection HANNAH Orient

Collection HANNAH Orient – Bei dieser Serie sind alle Figuren im orientalischen Stil bekleidet. Es werden feine Stoffe in warmen erdfarbenen Tönen verwendet. Hervorzuheben sind zudem die Figuren der heiligen drei Könige, deren faltenreiche, pompöse Gewänder mit Goldborten ganz besonders ins Auge stechen.

Die verschiedenen Accessoires machen die Krippenkollektion zudem besonders lebendig und interessant: Hirten tragen Körbe mit den Gaben für das Jesuskind, einer von ihnen trägt einen Käfig in dem eine Taube sitzt. Die Kinder haben Eier und Brötchen dabei, ein Wasserträger schleppt zwei Krüge und der Sattel des Dromedars ist vollgepackt.

 

Auch eine sehr große Auswahl an passenden Tieren der Hannah Collection steht zur Verfügung. Die Schafe sind aus Ahornholz geschnitzt und mit einem Fellstoff überzogen. Sie sind in unterschiedlichen Farbtönen erhältlich. Die anderen Tiere werden mit einer speziellen Technik bemalt, damit das Fell fast echt wirkt. Selbst die Dromedare, Pferde und Elefanten werden so bemalt und anschließend mit Stoffen, Körben und Krügen bepackt. So zieht eine ganze Karawane  mit Königen und Gefolge zur Krippe. 

Diese hochwertigen orientalisch bekleideten Figuren kommen besonders schön in einem orientalischen Krippenstall oder einer Höhle zur Geltung. Eine ganz andere Variante wäre ein Wurzelstall – auch hier passt die Collection Hannah Orient bestens hinein.

Bekleidete Krippenfiguren

Bekleidete Krippenfiguren

Alle Figuren der Hannah Kollektion sind mit ausgefallenen Miniaturkleidern ausgestattet. Die Kleider werden mit viel Liebe zum Detail hergestellt. Sämtliche Figuren werden ausschließlich vom Familienbetrieb Heide entworfen und im eigenen Betrieb in Südtirol hergestellt.

Krippenfiguren selbst bekleiden

Krippenfiguren selbst bekleiden

Ein Teil der Figuren ist auch in unbekleidet lieferbar . Wer Freude am Nähen hat kann sich so seine ganz persönliche einzigartige Krippe zusammenstellen. Alle Figuren sind einzeln erhältlich und können über Jahre hinweg immer wieder ergänzt werden.

Krippen Video

Das Hauptmerkmal dieser Bekleideten Krippe von Heide ist, dass nur Kopf, Hände und Füße aus Holz geschnitzt, der Rest des Körpers ist beweglich, das heißt man kann die Haltung der Krippenfiguren  verändern. Die Bekleidung der Figuren ist aus Stoff und sieht sehr natürlich aus.

Begeisterte Krippensammler lieben die Krippenkomposition Hannah besonders für die Beweglichkeit der Figuren, denn dadurch, dass der Rumpf der Figuren aus einem Gerüst aus Draht besteht, lässt sich die Position jeder einzelnen Figur ganz beliebig verändern. Zudem unterscheidet sich diese Kollektion von den herkömmlichen Krippenfiguren aus Gröden durch ihre Bekleidung: diese ist nämlich nicht aus Holz geschnitzt, sondern besteht aus echten Stoff.
Die Krippenfiguren von Heide werden Sie, dank ihrer Anpassungsfähigkeit, erstaunen und Ihnen garantiert viel Weihnachtsfreude bereiten.